Kreativwettbewerb: Maturaprojekt sucht Ente Elsa

, , ,
Zeichnen1
EnteElsa

Die von Prof. Daniela Wiedenbauer im Ausbildungsschwerpunkt Marketing, Event und Tourismusmanagement betreute Maturaprojektgruppe bestehend aus Alina Majstorovic, Jasmin Pernjak und Julia Pfeifer sucht derzeit nach einem neuen Maskottchen für die Tourismusregion Klopeiner See-Südkärnten. Gemeinsam mit dem verlässlichen Projektpartner Mag. Daniel Orasche, Geschäftsführer der Tourismusregion, wurde dafür ein Kreativwettbewerb ins Leben gerufen, an dem Volksschüler/innen aus verschiedenen Bundesländern teilnehmen können. „Gesucht wird eine Ergänzung zu Petzenbär Petzi und Walderlebnisweltfuchs Reiny. Der Name und die Tierart stehen bereits fest: Es wird Ente Elsa“, erklärt Prof. Wiedenbauer den aktuellen Stand.

Bis 15. März 2018 können Zeichnungen per Post an die Tourismusregion Klopeiner See-Südkärnten, Schulstraße 10, 9122 St. Kanzian am Klopeiner See, gesandt werden. Die besten fünf Einreichungen werden beim Völkermarkter Tourismustag am 12. April 2018 zur Wahl gestellt. Dem Gewinner winkt eine Woche am Klopeiner See mit der ganzen Klasse.

Zuletzt berichtete auch die Kleine Zeitung über die Ausschreibung: