Praxis-HAK meets Nikolomarkt

Die Praxis-HAK Völkermarkt besuchte am Montag als eine große Gemeinschaft den traditionellen Völkermarkter Nikolomarkt. Als besondere Überraschung überreichte der Nikolaus den Schüler/innen einen Beutel mit der von Absolventin Verena Mischitz gestalteten Zeichnung des altehrwürdigen Schulgebäudes. Begleitet wurde dieser Moment mit der Musik und Gesang von Prof. Tanja Kramer und ihrem Team, das bereits mit Hochdruck auf die nahende Weihnachtsfeier hinarbeitet.

Die Jugendlichen sorgten daraufhin nicht nur schon am späten Vormittag für lebhaftes Treiben im Stadtzentrum, auch der Praxis-HAK-Nikolo erregte einiges Aufsehen und diente als beliebtes Fotomotiv für Jung und Alt. Direktorin Michaela Graßler: „Die Wochen bis Weihnachten verlangen unseren Schülerinnen und Schülern, aber auch uns noch einiges ab. In dieser stressigen Phase war es schön, einmal zumindest ein paar gemeinsame Momente zu finden und die Arbeit vorübergehend zur Seite schieben zu können.“