2BK übernimmt Patenschaft für die Ö3-Wundertüte

,
2BK_Ö3-Wundertüte (2)

Wie in den vergangenen Jahren wirkt die Praxis-HAK Völkermarkt auch im aktuellen Schuljahr wieder am karitativen Projekt „Wundertüte macht Schule“ mit. Der Startschuss für die heiße Phase des Projekts fiel 45 Tage vor Weihnachten, die Schüler/innen der 2BK fungieren unterstützt von Prof. Tanja Kramer und Prof. Rosemarie Puff als Paten der offiziellen Sammelbox. Gesammelt werden alte Handys, pro Gerät können 1,50 Euro an Spenden erwirtschaftet werden. Handys und Smartphones, die ausgedient haben, können bis 30. November in der 2BK abgegeben werden.

Der Gesamterlös kommt vor allem der Überlebenshilfe für Kinder und Jugendliche in Not in Österreich zu Gute. Partnerorganisationen sind unter anderem die Young Caritas, das Österreichische Jugendrotkreuz, Licht ins Dunkel und Hitradio Ö3. Besonderer Ansporn ist ein Wettkampf aller österreichischen Schulen, die gemeinsam auch in diesem Jahr bereits über 12.800 sammeln konnten. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Aktion „Wundertüte macht Schule“.