Von Völkermarkt in die Welt

Die Praxis-HAK Völkermarkt als Ausgangspunkt

Typische und außergewöhnliche Wege zum Erfolg

Seit den ersten Absolvent/innen im Jahr 1976 führen die Wege aus der Praxis-HAK Völkermarkt in die verschiedensten Branchen der Wirtschaft und Regionen dieser Welt. Der anhaltende Kontakt mit einstigen Schüler/innen dient nicht nur zur Erinnerung an frühere Zeiten, sondern auch zum Austausch über Erfahrungen beim Einstieg in die Berufswelt und veränderte Anforderungen an junge Menschen, um unser Konzept immer wieder an neue Gegebenheiten anzupassen.

Die Karrierewege, die wir an dieser Stelle dokumentieren, verdeutlichen: Die Ausbildung an der Praxis-HAK Völkermarkt ermöglicht Top-Karrieren in einschlägigen Bereichen, bietet inhaltlich aber auch jenes breite Fundament, um Richtungen einzuschlagen, die von Absolvent/innen einer kaufmännischen Schule zunächst nicht erwartet werden.

Fleiß wurde belohnt: Start-up-Award für HAK-Absolvent

, , , ,
Symvaro_Management-2-1024x683

16 Jahre nach der bestandenen Reife- und Diplomprüfung an der Praxis-HAK Völkermarkt erntet Gernot Fleiss als Gesellschafter und Head of Sales des IT-Unternehmens Symvaro die Früchte innovativer Arbeit. Für die digitalen Lösungen im Bereich Abfall- und Wasserwirtschaft und die App Waterloo wurde das Kärntner Start-up zuletzt in das Umweltcluster Bayern aufgenommen und für den europäische […]