Für einen intensiven Vormittag sorgte heute der 14. Wirtschaftstag der Praxis-HAK Völkermarkt. Organisiert von den Schüler/innen von 3BK und 3CK im Ausbildungsschwerpunkt Marketing, Tourismus und Eventmanagement unter der Anleitung von Prof. Daniela Wiedenbauer gastierten unter dem Titel „Nachhaltig die Region gestalten“ Unternehmen aus verschiedenen Branchen an Südkärntens Berufsbildender Höherer Schule.

Folgende Unternehmen stellten sich vor:

  • Bäckerei Café Haimburger
  • Die Wurmfarm
  • Holzbau Bijo GmbH
  • Holc Laßnig GmbH
  • Kruschitz Plastics & Recycling
  • Terra Möbel | Grüne Erde
  • KELAG
  • Werner Berg Museum
  • Volksbank Kärnten
  • Werkstatt im Hof
  • Junior Company Voilea
  • Die Übungsfirmen Cyberbox und Modellwelt

Begrüßt werden konnten auch zahlreiche Ehrengäste, darunter Bürgermeister Valentin Blaschitz, sein Stellvertreter Markus Lakounigg, Bürgermeister Gerhard Visotschnig, Stadtrat Gerald Grebenjak, die Nationalratsabgeordnete Angelika Kuss-Bergner, Völkermarkts Bezirkshauptmann Gert-André Klösch, Stellvertreter Adalbert Janesch, Wolfsbergs Bezirkshauptmann Georg Fejan sowie die Direktoren Norbert Haimburger (Volksschule Völkermarkt) und Franz Borotschnig (PTS Völkermarkt) bzw. Erika Knellwolf von der NMS Kühnsdorf. Eine Heimkehr an die alte Wirkungsstätte feierte Prof. Harald Ebner, bis 2014 an der Praxis-HAK prägend tätig. Zudem aufgefallen: Die Familie Haimburger war gleich mit drei Generationen vertreten.

Im Rahmen des Wirtschaftstags präsentierten sich zudem die Übungsfirmen Cyberbox und Modellwelt, die den jüngeren Jahrgängen Einblicke in die Arbeit im Betriebswirtschaftlichen Fachzentrum gaben.

Weitere Bilder finden Sie auf Facebook:

Der 14. Wirtschaftstag der Praxis-HAK Völkermarkt

Gepostet von Praxis-HAK Völkermarkt am Mittwoch, 6. Februar 2019