Einträge von Martin Erian

,

Die Einzigartigkeit erhalten: Schülerinnen bei der Europeada im Rampenlicht

Die Bande zwischen der Praxis-HAK und der Europeada, der Fußball-Europameisterschaft der autochtonen Minderheiten, währt schon lange: Bereits am Völkermarkter Wirtschaftstag 2019 präsentierte Marko Loibnegger das Projekt und schon bald wurden erste Projektideen entwickelt. Passend zum Slogan Together unique und anlässlich der Carinthija-2020-Initiative wurde schließlich ein mehrsprachiger Schreibwettbewerb ins Leben gerufen, an dem Jugendliche aus ganz […]

,

Lerne deine Heimat kennen: Im Doppeldecker zum Silbersee

Noch einmal zogen am heutigen Tag die ersten und zweiten Klassen gemeinsam mit ihren Klassenvorständ_innen los. Nach zwei Reisen nach Graz sowie nach Grado stand vor dem Start in die Praktika ein Kärnten-Tag auf dem Programm. Frei nach dem Motto: Lerne deine Heimat kennen! Um sich einen Überblick über die malerische Landschaft Kärntens zu verschaffen, […]

, , ,

Mit dem Zeugnis in Händen: Auf in die Welt

Die Neue Burg in Völkermarkt bildete am heutigen Abend den festlichen Rahmen, um die frischgebackenen Absolvent_innen der Praxis-HAK Völkermarkt gebührend zu feiern. Die Schüler_innen der Handelsschule, die erst am Nachmittag bei ihren finalen Prüfungen überzeugen konnten, wie jene der Handelsakademie erhielten aus den Händen von Direktorin Michaela Graßler ihre Abschluss- bzw. Maturazeugnisse. Sie hob auch […]

,

Handelschüler_innen meistern finale Prüfungen

Schon im Mai stellten sich die Schüler_innen der Abschlussklasse der Handelsschule der Präsentation und Diskussion ihrer Abschlussarbeiten und meisterten die schriftlichen Klausuren, am heutigen Nachmittag nahmen sie mit den mündlichen Prüfungen die finale Hürde. Dabei stellten sich die Kandidat_innen den Fragen im Betriebswirtschaftlichen Kolloquium sowie in Englisch und überzeugten die Mitglieder der Prüfungskommission. Es ist […]

,

Dolce Vita in Grado

Viel gemeinsame Zeit bot den Jugendlichen aus 1AK, 1BK, 2AK und 2BK die heutige Fahrt nach Grado. Im luxuriösen Doppeldecker ging es für den Tross begleitet von den Klassenvorständ_innen Prof. Theresia Müller-Tschischej, Prof. Silvia Maček, Prof. Martin Erian und Prof. Margit Ragger an die Obere Adria, genauer gesagt nach Grado. Im einstigen Küstenstädtchen der Habsburgermonarchie […]

,

Mündliche Matura ist vollendet: Die weiße Fahne weht

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause geht dieser Tage erstmals wieder die für alle Kandidat_innen verpflichtende mündliche Reifeprüfung über die Bühne. Am ersten Prüfungstag stellten die angehenden Absolvent_innen deutlich unter Beweis: Die öffentlichen Debatten um die Durchführung der mündlichen Matura nach den schwierigen letzten Monaten sind passé, die Betroffenen sind mehr als nur solide auf die […]

,

Cambridge English: Schüler_innen stellten sich der Prüfung

WIFI-Testcenter statt Badestrand: Mehrere Schüler_innen der Praxis-HAK Völkermarkt stellten sich am Samstag der Cambridge English Qualifications B2 First-Prüfung. Mihaela Topalović, Schülerin der 4AK, berichtet in folgendem Text über das Erlebte. Ideale Vorbereitung auf die Englisch-Matura Nach zwei Jahren Unterricht, sehr viel Mühe und vielen zusätzlich geopferten Stunden – da Cambridge meist nachmittags verlief und deshalb […]

,

Feierlicher Abschluss für The Love Parade

Am heutigen Vormittag fand das Projekt The Love Parade. Sexualität im Wandel der Zeit seinen feierlichen Abschluss mit einem Festakt im Konzertsaal der Musikschule tonART. Präsentiert wurden Highlights aus der mehrwöchigen Projektarbeit, bei der sich Schüler_innen der zweiten, dritten und vierten Klassen mit dem Thema Sexualität auseinandersetzten – aus verschiedensten Perspektiven. Beteiligt waren am von […]

,

Uhrturm und Hochseilgarten: Gleich vier Klassen wollten hoch hinaus

Eine Karawane zog über die Pack: Rund 96 Stunden, nachdem die 4AK aus Graz zurückgekehrt war, fuhren die ersten und zweiten Klassen der Praxis-HAK Völkermarkt los in Richtung Steiermark. Begleitet von den Klassenvorständ_innen Prof. Theresia Müller-Tschischej (1AK), Prof. Silvia Maček (1BK), Prof. Martin Erian (2AK) und Prof. Margit Ragger (2BK) ging es mit zwei Reisebussen […]

,

Junior Companies präsentierten sich beim Landeswettbewerb

Die Schüler_innen aus 2AK und 2BK sorgen regelmäßig als Gründer_innen der Schülergenossenschaft Look@Us für Furore. Gewissermaßen als Probe aufs Exempel schufen sie in diesem Schuljahr zudem zwei Junior Companies. Branzy, eine Entwicklung der 2AK, bereitete mit individuellen Armbändern Freude, HAKlawork, die Junior Company der 2BK, produzierte nachhaltige Handcreme. Doch nicht nur das eigene Anfertigen von […]