Mit der großen Feier im Innenhof ist die Schulgemeinschaft der Praxis-HAK Völkermarkt am Freitag in die verdienten Ferien gestartet. Direktorin Michaela Graßler wünschte nicht nur den Mitgliedern des Kollegiums sowie den Schüler/innen eine besinnliche Weihnachtszeit, sondern richtet ihre Worte auch an alle Freunde und Wegbegleiter der Schule:

Alles hat seine Zeit…
So vieles ist in uns, und alles hat seine Zeit:

Geben und Nehmen,
Zögern und Handeln,
Schweigen und Reden,
Eilen und Ruhen,
Glauben und Wissen,
Wachsen und Vergehen.

Glück bedeutet,
alles das leben zu lassen,
ein jedes zu seiner Zeit.

Vielleicht sollten wir uns gerade in dieser stillen Jahreszeit wieder mehr Zeit füreinander nehmen. Zeit, um miteinander zu reden, Zeit, um uns wirklich zuzuhören, Zeit, um gemeinsame Erlebnisse zu genießen, Zeit, um Freude, aber auch Leid miteinander zu teilen. Anteilhaben am anderen, an den Mitmenschen.

– Michaela Graßler, Direktorin der Praxis-HAK

Weihnachten 2019 gemeinsam entgegen #schulemitherzundverstand

Gepostet von Praxis-HAK Völkermarkt am Freitag, 20. Dezember 2019

Auch die Schülervertretung meldet sich zum Weihnachtsfest zu Wort:

https://www.instagram.com/p/B6dnNxZASJU/

Ebenfalls online sind die von Prof. Mario Kraiger eingefangenen Impressionen zur Weihnachtsfeier:

Weihnachtsfeier der Praxis-HAK Völkermarkt

Wunderschöne Erinnerungen: Highlights der Weihnachtsfeier der Schulgemeinschaft, eingefangen und aufbereitet von Prof. Mario Kraiger. Frohe Festtage, liebe Freunde! 🎄✨😍

Gepostet von Praxis-HAK Völkermarkt am Dienstag, 24. Dezember 2019

Und: Die Schüler/innen der 2AK verfassten kreative Weihnachtsgeschichten rund um die Begriffe „Adventkranz“, „Glöckchen“, „Heimkommen“ und „Warten“ – abrufbar auf kultur.hak-vk.at.