Schule als Messezentrum

Der Wirtschaftstag – seit 2005 ein Fixtermin

Die Praxis-HAK als Treffpunkt der regionalen Wirtschaft

Längst zur Institution geworden ist der alljährliche Wirtschaftstag, den die Schüler/innen der dritten Jahrgänge im Rahmen des Faches Businesstraining, Projekt- und Qualitätsmanagement organisieren. Dabei verwandelt sich das Schulgebäude in ein Messezentrum, in dem sich unter wechselnden Themenstellung regionale wie internationale Betriebe aus unterschiedlichen Branchen, aber auch kulturelle und soziale Einrichtungen der interessierten Öffentlichkeit präsentieren und die Vielfalt des Wirtschaftslebens verdeutlichen.

Der Wirtschaftstag dient nicht nur den Organisator/innen dazu, ihre Projektmanagementkompetenz unter Beweis zu stellen; Schüler/innen aller Jahrgänge sind aufgefordert, mit erfolgreichen Unternehmer/innen selbstbewusst ins Gespräch zu treten und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten auszuloten. Gleichzeitig ist er eine zentrale Plattform zur Verzahnung von Schule und Wirtschaftspraxis, von theoretischen Inhalten und sich verändernden realen Anwendungsfeldern.

Wirtschaftstag 2018 – der Countdown läuft

0Days0Hours0Minutes0Seconds