Noch einmal Spätsommer: Lehrerausflug in die Südsteiermark

,

Nach dem Schulentwicklungstag und dem Maturaprojekt „Volksklang“ stand für das Kollegium der Praxis-HAK Völkermarkt am dritten Wochenende in Folge ein – sehr erfreulicher – Termin auf dem Programm. Der von der Personalvertretung initiierte und von Prof. Theresia Müller-Tschischej und Prof. Margit Ragger mustergültig organisierte Lehrerausflug führte das Team in die Südsteiermark. Bereits der gemeinsame Brunch beim Jagawirt am Reinischkogel brachte viel Zeit für angeregte Gespräche und gemeinsame Entdeckungen in einer idyllischen Umgebung, nach der Weiterfahrt nach Leibnitz bot der vielleicht letzte strahlende, nahezu sommerliche Herbsttag die Gelegenheit zu Spaziergängen zum Schloss Seggau, zu sportlichen Aktivitäten und entspannten Stunden ohne jenen Stress, der oft zum Schulalltag gehört. Für Stimmung sorgte zudem Prof. Tanja Kramer, die die Kolleg/innen zwei Tage lang meisterlich auf ihrer Gitarre „Gitti“ unterhielt. Mit Unterstützung von Prof. Verena Hornbogner und Prof. Philipp Wernig stellte Kramer dem Team sogar ein Praxis-HAK-Liederbuch zur Verfügung.

Organisatorin Müller: „Endlich einmal die Zeit zu finden, um gemeinsam Abstand von der Arbeit zu gewinnen und locker ins Gespräch zu kommen, war jede Mühe wert. Die gute Stimmung ist es auch, die im Alltag immer wieder schöne Momente ermöglicht. Mein Dank gilt allen, die mit dabei waren und diese zwei Tage zu einem tollen Erlebnis gemacht haben.“