Einträge von Maria Mrčela

, ,

Österreich liest 2021 – und die Mediathek ist dabei

Es wird herbstlich, Regen trommelt an die Scheibe, es wird bereits geheizt. Eigentlich perfektes Wetter, um es sich gemütlich zu machen und ein interessantes Buch zu lesen. Nahrung für Bücherwürmer gibt es in der Mediathek Völkermarkt, die mit ihren 20.000 Medien ein umfangreiches Programm für Leserinnen und Leser bietet: aktuelle Sachbücher, Belletristik mit vielen Neuerscheinungen […]

,

Vorlesetag am 18. März: Hat man dir als Kind vorgelesen?

Diese Frage stelle ich, Prof. Maria Mrčela, seit Beginn meiner Lehrtätigkeit in all meinen Deutschklassen und musste leider in den letzten Jahren feststellen, dass dies vielfach verneint wird. Diese Tatsache ist bedauerlich, denn es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Vorlesen … das Einfühlungsvermögen stärkt die Bindung zwischen Eltern und Kindern festigt die Konzentration fördert die Fantasie […]

Mediathek mit geänderten Öffnungszeiten

Das Prinzip der Verdünnung betrifft nicht nur den Unterricht, der daher aktuell in geteilten Gruppen stattfindet, sondern auch die Mediathek. Zudem blieben in den letzten Wochen viele Dinge unbearbeitet. Damit der Rückstau abgebaut und der zu erwartenden größeren Frequenz während der offiziellen Öffnungszeiten ausgewichen werden kann, gibt es eine Neuordnung der Bibliothekszeiten: Die Schulbibliothekarin ist […]

,

3BK in Prag und Dresden – die Goldene Stadt und Elbflorenz

Die Schüler/innen der 3BK verzichteten mit ihren Begleiterinnen Prof. Gabriela Wertjanz und Klassenvorständin Prof. Maria Mrčela sogar auf zwei freie Tage, um nach Ostern eine fünftägige Klassenreise in die Goldene Stadt Prag und nach Dresden unternehmen zu können, denn für die Kurzform war diese Exkursion gleichzeitig die Abschlussfahrt. Dabei standen die Škodawerke in Mlada Boleslav, […]

,

2BK erkundete den Tourismusmagnet Salzburg

Mitte April verbrachten die Schüler/innen der 2BK mit ihrer Klassenvorständin Prof. Maria Mrčela und Prof. Gabriela Wertjanz drei Tage in der Stadt Salzburg, deren Name vom Salz kommt, das diese Stadt reich gemacht hatte. Obwohl die Mozartstadt nur etwas mehr als 150.000 Einwohner zählt, wurde im abgelaufenen Kalenderjahr die Drei-Millionen-Marke bei Nächtigungen überschritten. Davon konnten […]

, ,

Theaterstück zur Frauenarmut: Pleite in Sichtweite!

Die Schüler/innen der Handelsschule der Praxis-HAK Völkermarkt waren gemeinsam mit den Klassen der Polytechnischen Schule am 11. Oktober 2017 vom Mädchenzentrum Klagenfurt und von der Frauen- und Familienberatung WIFF eingeladen, sich dem Thema Frauenarmut in Kärnten zu stellen. Im Turnsaal des Schulzentrums Völkermarkt konnten die Jugendlichen die niederösterreichische Künstlerin Sarah Pfeiffer bei ihren akrobatischen Kunststücken […]

, ,

Drehbuchautor verfasst mit 2BK eine Geschichte

Im Rahmen von „Österreich liest“, einer Aktion des BVÖ (Büchereiverband Österreichs), die heuer zwischen dem 16. und 22. Oktober stattfindet, gab es die Option, einen Schriftsteller für eine Schreibwerkstatt zu verpflichten. Diese Möglichkeit nutzte Schulbibliothekarin und Deutschlehrerin Prof. Maria Mrčela, um den Schülerinnen und Schülern der 2BK die Möglichkeit zu eröffnen, vom Jugendbuchautor und Schauspieler […]